040 180 244 90 info@hanseflow.de
Grundfunktionen von Pardot im Überblick

Grundfunktionen von Pardot im Überblick

Pardot ist die B2B Marketing Applikation von Salesforce. Es ermöglicht Unternehmen mit ihren (potenziellen) Kunden in einer individualisierten Methode zu kommunizieren. Gelingen wird es durch das Sammeln und Auswerten eingehender (durch Landing-Pages, Importe oder direkte Anfragen) Informationen Ihrer Interessenten, auf Basis dessen Sie dann individuelle Emails versenden können. Pardot „erwischt“ die Interessenten dann im richtigen Moment, um die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Die E-Mails sind mit Hilfe der vorhandenen Daten aus dem Salesforce CRM an die jeweiligen potenziellen Kunden angepasst. Des Weiteren liefern die daraus resultierenden Daten (besuchte Seite, geklickte Links und angesehene E-Mails) wichtige und hilfreiche Informationen für Ihr Team aus dem Marketing und Vertrieb.
(mehr …)

Salesforce- Datenimport

Salesforce- Datenimport

In unserem Beitrag möchten wir den Datenimport in Salesforce so einfach wie möglich und Schritt für Schritt erklären. Diese Anleitung orientiert sich am Beispiel „Leads“, aber lässt sich selbstverständlich auch für andere Salesforce Objekte anwenden.

(mehr …)

Einstein Analytics

Einstein Analytics

Qualifizierte Datenauswertung wird immer wichtiger für Unternehmen. Besonders bei stetig wachsenden Datenmengen darf nicht der Überblick verloren gehen. Business Intelligence Tools helfen bei der Datenauswertung und können aussagekräftige Empfehlungen geben. Einstein Analytics ist die Antwort von Salesforce auf BI-Lösungen. Wie Einstein Analytics arbeitet und warum dieses Tool mehr bietet als herkömmliche BI-Lösungen erklären wir im Folgenden.

(mehr …)

Good to Know- Nützliches Salesforce Feature

Good to Know- Nützliches Salesforce Feature

Lange haben Salesforce-Nutzer auf dieses Feature gewartet. Mit dem Spring´18 Update kam die lang erhoffte Möglichkeit, seine Standard-Listen-Ansicht in der Navigationsleiste zu verankern. Die Option Listen in Salesforce nach persönlichen Kriterien zu filtern, gibt es schon lange. Allerdings war es bis zum Update nicht möglich, die gefilterte Listenansicht zur Navigationsleiste hinzuzufügen. Besonders für Nutzer, die häufig zwischen verschiedenen Listen wechseln müssen, sorgt dieses kleine Feature für Zeitersparnis.

(mehr …)